Bieterverfahren Ablöse für sanbed. ZFH, Grundst. nur im Erbbaurecht/Erbbauzins


  • Grundstücke
83071 Stephanskirchen
Objektdaten
Objekt ID
1383
Objekttyp
Grundstücke
Adresse
83071 Stephanskirchen
Wohnfläche
270 m²
Grundstücksfläche
1.240 m²
Wesentliche Energieträge
Öl
Baujahr
1898
Kaufpreis
210.000,- EUR
Jahresmiete
21.600,- EUR
Kontaktdaten
Name
Herr Stefan Grandauer
Firma
GFH Immobilien GmbH
Adresse
Ludwigsplatz 34
83022 Rosenheim
E-Mail
info@immobilien-gfh.de
Telefon
(08031) 15011
Telefax
(08031) 31293

Energiebedarfsausweis
Befeuerungsart/Energieträger
Öl
Objektbeschreibung

Das denkmalgeschützte ZFH wird im Erbbaurecht (mit Gebäudeablöse) vergeben. (Kein Verkauf im Volleigentum).
Wertgesicherter Erbbauzins / Jahr: 17,42 € / m², bzw. 21.600, -- € (als Mindestgebot),
Gebäudeablöse: 210.000, -- € (als Mindestgebot)

Das denkmalgeschützte Zweifamilienhaus wurde ca. 1898 erbaut. Hervorzuheben ist der schöne Baustil, als auch die aufwendige Ausführung. Sanierungen sind allerdings notwendig, hierbei ist der Denkmalschutz zu beachten.

Der Haupteingang befindet sich an der straßenseitigen Nordfassade und führt in ein mittig liegendes Treppenhaus, das alle Geschosse vom Keller bis ins Dachgeschoss erschließt.

Im Erdgeschoss und im Obergeschoss befinden sich zwei große Wohnungen mit jeweils ca. 140 m², mit einem zentralen Eingangsflur, Küche, Bad, WC und fünf weiteren Einzelzimmern einschließlich eines südseitig vorgelagerten Balkons. Über diesen erreicht man im Erdgeschoss den Garten. Beide Wohnungen punkten mit hohen Fenstern, wundervollen Stuck Verzierungen in einigen Räumen sowie einer Raumhöhe von ca. 3,25 m.

Der Speicher kann als Kaltspeicher bzw. zu Lagerzwecken genutzt werden. Er wurde in den früheren Jahren teilweise bewohnt, der Speicher ist nicht ausgebaut und nicht als Wohnung genehmigt.

Das Kellergeschoss ist zusätzlich über eine westseitig angeordnete, überdachte Kelleraußentreppe zugänglich. Hier befinden sich mehrere Kellerräume sowie die Heizung und der Tankraum. Die Raumhöhe im Keller ist mit 2,00 m relativ niedrig.

Das Zweifamilienhaus ist nicht vermietet und somit kurzfristig verfügbar.

Bei Interesse vereinbaren Sie mit uns bitte einen individuellen Beratungs-/Besichtigungstermin, damit Sie sich von dem Objekt selbst überzeugen können. Sollten Sie sich von dem Objekt vorab von außen alleine einen Eindruck machen wollen, bitten wir bei einer ersten Besichtigung Rücksicht auf die Anwohner zu nehmen.

Lage

Rosenheim, die kreisfreie Stadt, liegt im Mittelpunkt des Wirtschaftszentrums München - Salzburg. Die beste Wohnadresse ist hier unzweifelhaft die auf der Innhöhe gelegene Gemeinde Stephanskirchen/Simssee, die alle Vorteile eines zentral-städtischen Wohnens mit dem Leben am Rande einer unberührten Natur in sich vereinigt. Rund 2 km sind es von hier bis ins Stadtzentrum, die Autobahn Salzburg-München ist bequem in 6 km zu erreichen und der Simssee als beliebter Badesee liegt auch nur ca. 6 km entfernt und ist auch mit dem Fahrrad über einen gut ausgebauten Fahrradweg zu erreichen. Nach München benötigen Sie eine Stunde Fahrzeit, die österreichische Grenze erreichen Sie sogar in nur einer halben Stunde. Bäche, Au- und Buchwälder und Landschaftsschutzgebiet bereichern die Vielfalt der ursprünglichen Landschaft. Die Gemeinde Stephanskirchen ist mit ihren 10.000 Einwohnern recht überschaubar und sehr gut organisiert.

Der Schloßberg hat seinen ganz eigenen Reiz. Hier finden Sie unzählige Freizeitmöglichkeiten direkt vor der Tür. Es bieten sich Ihnen auf der einen Seite die Vorzüge einer gut funktionierenden Gemeinde und auf der anderen Seite fahren Sie mal schnell mit dem Fahrrad in die Rosenheimer City. Ein lebhafter Ortskern mit Geschäften, Banken und Einkaufsmöglichkeiten und auch der gute Ruf, den die örtlichen Kindergärten und Schulen genießen, runden das stimmige Bild einer gefragten Wohnlage ab.

Das zum Verkauf stehende Zweifamilienhaus befindet sich in absoluter Zentraler Lage und ist direkt an der Hauptstraße gelegen, nahe des Inns, der die Grenze zur Stadt Rosenheim bildet.

Ausstattung

Erbbaurechtsvertrag
Das Anwesen wird im Erbbaurecht (mit Gebäudeablöse) vergeben. (Kein Verkauf im Volleigentum). Ein entsprechender Erbbaurechtsvertragsentwurf liegt vor. Der Bieter muss sich mit dem Erbbaurechtsvertragsentwurf einverstanden erklären. Es ist keine individuelle Verhandlung möglich. Das neu zu bestellende Erbbaurecht hat eine Laufzeit von 75 Jahren.

Gerne können Sie sich anhand des beigefügten Infoblattes "Erbbaurechtsvergabe" zum Thema "Erbbaurecht" entsprechend informieren.

Bieterverfahren
Die Vergabe des Grundstücks erfolgt im Bieterverfahren. Beim Bieterverfahren können Sie Ihr Gebot individuell abgeben. Sie bieten dabei auf zwei Bestandteile – den jährlichen Erbbauzins (wertgesichert), sowie die Gebäudeablöse für das vorhandene Wohnhaus. Das Mindestgebot für den Erbbauzins beträgt 17,42 €/m². Somit liegt dieser Erbbauzins für das Grundstück mit 1.240 m² bei 21.600, -- € jährlich bzw. € 1.800, -- monatlich. Der Erbbauzins ist wertgesichert und wird alle 3 Jahre an den Verbraucherpreisindex angepasst. Das Mindestangebot für die Gebäudeablöse liegt bei 210.000, -- €.

Sie haben die Möglichkeit, vorläufig bis 07.07.2020 ein schriftliches Gebot mittels des uns vorliegenden Selbstauskunftsformulars im verschlossenen Umschlag bei folgender Anschrift abzugeben (selbstverständlich kann eine individuelle Bewerbung – idealerweise mit einer Finanzierungsbestätigung eines deutschen Kreditinstituts mindestens in der Höhe der Gebäudeablöse – ergänzt werden):

Persönlich/Vertraulich
Herrn
Stefan Grandauer
GFH Immobilien GmbH
Stichwort "Bieterverfahren Salzburger Str. 8 in Stephanskirchen –
Nicht öffnen vor dem 07.07.2020
Ludwigsplatz 34
83022 Rosenheim

Bis zum Ablauf der Frist haben Interessenten die Möglichkeit, sich mit der Finanzierung und dem Gebäude als solches auseinanderzusetzen! Der Grundstückseigentümer behält sich die Entscheidung vor, ob, wann, an wem und zu welchen Bedingungen das Anwesen im Erbbaurecht (mit Gebäudeablöse) vergeben wird.

Sonstige Angaben

Baujahr: 1898
Energiekennwert: 369 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis

Die genauen Details zum Ablauf erläutern wir Ihnen gerne persönlich. Auf Nachfrage erhalten Sie von uns:

•Erbbaurechtsvertragsentwurf
•Selbstauskunftsformular

Unsere persönliche Bitte an Sie: Um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, bitten wir Sie, Ihre Postanschrift und Ihre Telefonummer bei einer Kontaktaufnahme per Email immer mit anzugeben. Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und den uns von den Verkäufern zur Verfügung gestellten Unterlagen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Vertrag.

Energiebedarfsausweis 369 kWh/ (m².a), Klasse G, Gültig bis 18.01.2021, Baujahr ca. 1898, Ölheizung/Strommix

Bei Abschluss eines notariellen Erbbaurechtsvertrages entsteht unsererseits eine Vermittlungs- und/oder Nachweisgebühr für den Käufer/Erbbaurechtsnehmer in Höhe von 3,57 % inkl. MwSt. Berechnungsgrundlage sind € 650,-- /m2 x 1.240 m2 Grundstücksfläche. Alle Angaben wurden nach bestem Wissen und den uns von den Verkäufern zur Verfügung gestellten Unterlagen gemacht. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der abgeschlossene Vertrag.
Weitere Kosten für den Käufer:
- Notarkosten und Grundbuchamt: ca. 2,0 % aus der Gebäudeablöse und dem Kapitalwert des Erbbauzinses.
- Grunderwerbsteuer: 3,5 % aus der Gebäudeablöse und dem Kapitalwert des Erbbauzinses.

Umgebungskarte

 

Direktanfrage
Anrede *
Frau
Herr
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert.
Ich bestätige, das Widerrufsrecht gelesen zu haben und über die Rechtsfolgen des Widerrufs belehrt worden zu sein. Ich bestätige außerdem, dass der Makler von GFH Immobilien mit der Dienstleistung beginnen darf und somit mein Widerrufsrecht bei vollständiger Erbringung der Leistungen von GFH Immobilien vor Ablauf der Widerrufsfrist erlischt.
Sie erklären sich mit der Übersendung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular einverstanden, dass wir Ihre mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihres Anliegens speichern und verarbeiten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch Übersendung einer Nachricht an info@immobilien-gfh.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ich habe die Datenschutz Bedingungen gelesen und willige ein.
CAPTCHA Image
Play CAPTCHA Audio
Refresh Image